Germench Wochenvorschau 08.06. – 14.06.

Willkommen zur ersten Germench Wochenvorschau. Hier werdet ihr regelmäßig lesen können, was euch in den kommenden sieben Tagen erwartet. Und gleichzeitig werden wir euch ein Leckerli von dem bieten, was letzte Woche passiert ist.

Los geht es morgen, 09.06.. Bloodduster wird im Rahmen von 1PR H1Z1 spielen. Wenn ihr also auf Zombies und Action steht (Wer nicht?), der sollte morgen Abend einschalten. Wann genau? Das erfahrt ihr, wenn ihr uns auf Facebook, Twitter und/oder Twitch folgt.

Tags darauf ist es Zeit, für die Final Fantasy Fans unter uns einzuschalten. Denn Xoneris wird sein Playthrough von Final Fantasy VI weitermachen. Wie weit er dieses Mal kommen wird? Das wird sich zeigen.

Wer übrigens die vorherigen Teile des Playthrough verpasst hat? Keine Sorge, nahezu alle unsere Streams werden gehighlightet und gleichzeitig auf YouTube hochgeladen. Unser Kanal ist natürlich selbstverständlich auf unserer Homepage verlinkt.

Wer gerne Speedruns guckt, der darf sich auf den Freitag freuen.  Denn dann wird Sakegeist im Rahmen unseres Germench Podcasts den Terranigma-Speedrun vorstellen. Und unser RyuTech wird ihn höchstwahrscheinlich mit Fragen löchern. Gleichzeitig habt ihr aber auch die Chance, dem Runner Löcher in den Bauch zu fragen. Also nutzt die Chance!

Ausklingen wird für uns die Woche am Samstag. Dann ist wieder Community-Craft angesagt. Wir bauen, was ihr uns sagt.  Macht euch auf einiges gefasst. Oh, und natürlich ist der Zugang zur Küche nur eingeschränkt möglich! 😉 Wer nicht weiß, wovon ich rede: Schaut auf unserem YouTube-Kanal oder in unseren Highlights nach dem letzten Community-Craft.

Und das wäre es für diese Woche.

Wobei ich euch noch ein kleines Schmankerl präsentieren möchte: Hier ist unser Podcast von der letzten Woche, der in zwei Videos aufgeteilt wurde. Viel Spaß beim Zugucken.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein kräftiges RUMMEL

Euer
Civ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.