Anstehende Events – November 2016

Hallo zusammen,

Das ZFM ist gerade vorbei und während bei Germench alles langsam wieder in den geregelten Wochenablauf übergeht, beginnt schon die Vorbereitung auf das nächste Event. Der Schedule für AGDQ 2017 wurde schon veröffentlicht und wir haben auch schon die erste Genehmigung von Gamesdonequick für den deutschen Restream erhalten. Für uns bedeutet dies, dass die Aktive Vorbereitungsphase für AGDQ begonnen hat. Runner anschreiben, ob sie Runs kommentieren können, schauen dass alle Runs mindestens zwei Kommentatoren haben, bei den Runs, die man selbst kommentiert, schonmal vorbereiten und so weiter und so fort.
Geschäftiges Treiben also innerhalb von Germench. Aber auch die internationale Community steht nicht still, und so gibt es auch im November wieder einige Speedrunning-Events, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Zuerst also zu den Speedrunning-Marathons:

Los geht es damit am 11.11., wenn mal wieder ein BSG Monthly startet. Diejenigen, die meine Artikel zu internationalen Events öfter lesen, werden hier wohl keine weitere Information benötigen: Für den Rest trotzdem wie immer kurz die Zusammenfassung: Jeden Monat organisieren die Speedrun-Communites aus den Benelux-Staaten einen kleinen Wochenend-Marathon in Utrecht, Niederlande. Dies ist das BSG (Benelux Speedrunner Gathering) Monthly. Der Marathon wird auf englisch gehalten, hin und wieder treten auch deutsche und französische Gäste auf. Diese Events sind vergleichsweise klein von Viewerzahlen her, was aber nicht schlimm ist, da sie gerade deswegen sehr schön zum Zusehen sind.
Die achte Ausgabe des BSG Monthly wird am 11.11. um 19:00 Uhr starten und bis zum Sonntag, 13.11. laufen. Der Schedule ist aktuell noch in der Mache, weswegen ich ihn leider nicht verlinken kann. Generell gibt es aber alle Infos zum BSG auf der dazugehörigen Event-Seite auf Speedrun.com. Dort Verlinkt findet ihr dann auch den Twitch-Kanal, wo es zu sehen sein wird.
Im Übrigen sammelt die BSG seit dem siebten Event auch Spenden für die Dutch Cancer Society. Auch hier hat sich also mittlerweile der Charity-Aspekt eingeschlichen, was durchaus nicht schlecht ist.

Weiter geht es mit einem sehr interessanten Themen-Marathon, der am gleichen Wochenende wie das BSG stattfindet. Beim Sega Speed 2016 dreht sich alles um Spiele, die auf verschiedenen Sega-Konsolen erschienen sind. Vom Master System bis zur Gamegear haben wir alles dabei, und für Sega-Fans wird das sicher interessant werden. Der Schedule dazu ist schon bekannt und hier zu finden (Bei Zeitangaben drauf achten, dass ihr die Zeit-Spalte “CET” verwendet).
Übertragen wird dieser Online-Marathon ab dem 12.11. auf dem Speedgaming-Twitch-Kanal.

Der eine oder Andere mag sich vielleicht denken “Hey, solche Themenmarathons sind ja super. Sowas gibts aber wahrscheinlich nicht genrebezogen, z.B. ein Marathon nur für Shooter”… gibts nicht? Doch! Und zwar genau ein Wochenende später. Vom 17.11. bis zum 20.11. wird Shots Fired 3 stattfinden. In diesem Marathon dreht sich alles, wie gesagt, um Spiele aus dem Shooter-Genre, wobei nicht nur die 1st-Person Shooter, sondern auch 3rd-Person Shooter mit rein genommen werden. Der Schedule ist als Work in Progress hier einzusehen. Wenn ihr daran interessiert seid, solltet ihr euch auf jeden Fall auf der zugehörigen Event-Seite auf speedrun.com auf dem Laufenden halten, damit ihr nicht verpasst, wenn der Marathon am 17.11. auf dem Twitch-Kanal von Shots Fired beginnt.

Auch der nächste Marathon ist recht interessant, denn auch dieser hat ein Genre-Thema bekommen. Metroidvania nennt sich das Genre, das die Castlevania- und Metroid-Spiele verbindet, also recht offen gehaltene 2D-Plattformer mit recht vielen Rätseln und Items, die zum Durchspielen nötig sind. Um dieses Genre wird sich alles beim No Reset Marathon drehen. No Reset ist eine Speedrun-Community aus dem französischsprachigen Teil Kanadas, der Marathon selbst wird jedoch in Englisch abgehalten werden. Aktuell läuft noch die Submission-Phase, deswegen kann ich leider wieder keinen Schedule bieten. Auch hierzu gibt es wieder eine Event-Seite auf speedrun.com, wo ihr euch auf dem Laufenden halten könnt, wenn ihr an diesem Event interessiert seid.
Abgehalten wird das Event auf jeden Fall vom 25.11. bis zum 27.11. vor Ort in Montreal, Kanada und auf dem Twitch-Kanal von No Reset.

Damit war es das von den Marathons, die es im November geben wird. Dennoch sind wir mit diesem Artikel noch nicht ganz durch, denn es gibt nicht nur Marathons als Speedrunning-Events. Mittlerweile sind die Turniere recht groß geworden und deswegen möchte ich hier auch mal ein wenig auf diese Turniere aufmerksam machen. Wie, Turniere? Ja, bei den größeren Speedgames werden mittlerweile durchaus häufiger Turniere veranstaltet. Beispielsweise nach den GDQs veranstaltet Speedrunslive Einsteiger-Turniere für bekannte Speedgames unter dem Motto “Get yourself Speedrunning”. Bei den Turnieren werden in der Regel im K.O.-System jeweils 1on1-Races gespielt. Der Gewinner kommt weiter, der Verlierer scheidet natürlich aus. Meistens gibt es jedoch auch eine Loser-Bracket, in der die Verlierer weiter gegeneinander spielen, damit man nicht Gefahr läuft, dass das Turnier mit einem Race vorbei ist. Turniere sind damit also auch für Einsteiger geeignet, da man meist mehrere Races in einem Turnier spielt und so recht gut an Erfahrung in einem Spiel sammeln kann.

An Turnieren stehen im November zwei größere an. Das erste ist dabei direkt vor der Tür, um nicht zu sagen, dass es schon begonnen haben sollte, wenn ihr diesen Artikel lest. Am 03.11. startet ein großes Turnier für Donkey Kong Country 2 Any%. Insgesamt 60 Runner sind hierbei am Start, darunter auch drei Deutsche. Von Germench ist auch Zylo am Start, dem ich an dieser Stelle natürlich viel Erfolg und Glück wünsche. Des Weiteren sind von der deutschsprachigen Community noch Kryptek und elMaGus dabei, die sogar bereits in der zweiten Runde direkt aufeinander treffen könnten, sofern sie beide die erste Runde gewinnen. Weiter sind noch internationale Größen wie Spikevegeta und puwexil vertreten. Am Besten schaut ihr euch das komplette Bracket selbst an, dort werden natürlich auch die Ergebnisse gehalten und ihr seid immer auf dem Laufenden, wer gegen wen gewonnen hat und welche Matches als nächstes anstehen. Die meisten Matches sollen zudem auch auf dem Speedgaming-Twitch-Kanal übertragen werden. Ich bin echt gespannt, wie dieses Turnier aus gehen wird.

Später im November steht dann noch ein Turnier an. Hierbei geht es darum, sich in Shovel Knight Any% zu messen. Da die Shovel-Knight Community nicht ganz so groß ist und es noch ein wenig hin ist bis zu dem Turnier ist, sind aktuell “nur” 18 Spieler in diesem Turnier angemeldet. Ich denke jedoch, dass sich da noch ein paar Teilnehmer dazu gesellen werden. Das Turnier-Bracket findet ihr hier. Auch bei diesem Turnier werden nach Start am 21.11. die meisten Matches auf dem Speedgaming-Twitch-Kanal übertragen.

So, das war es soweit von dem, was im November ab geht. Ist ja doch einiges geworden. Ehrlich gesagt, ist das der längste “Anstehende Events”-Artikel den ich bisher verfasst habe. Ich hoffe, ihr habt den kompletten Artikel durchgelesen und das Eine oder Andere entdeckt, wo ihr vielleicht einschaltet. Ansonsten würde es mich freuen, wenn ihr im Community-Discord oder hier unter dem Artikel kurz Feedback dalassen könntet, ob ich so wie in diesem Artikel auch anstehende Turniere mit rein nehmen soll oder ob euch eher die Marathons interessieren.

In diesem Sinne, Happy Watching!
Euer Mr.Tiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.