Adventskalender 2018: Tür 20

Wenn jeder über klassische Final Fantasy-Spiele redet, sind meistens entweder Final Fantasy VI oder VII gemeint. Dabei sind die anderen Teile nicht minder gut, wobei man sich über die Qualität der letzten Spiele vortrefflich streiten kann.

Einer der unterschätzesten FF-Teile ist IX. Man merkt, dass hier Square Enix die PS1 mittlerweile bestens kannte und deshalb ein RPG herausbrachten, dass ein würdiger Abschied von der Konsole war. Naturgemäß gibt es dazu auch Speedruns. Und auf der ESA Summer 2018 wurde ein ungewöhnlicher Run gezeigt.

Metako präsentierte einen Any%-Run, der in zwei Hälften aufgeteilt wurde. Teil 1 lief auf dem Mainstream, Teil 2 auf dem Zweitstream der ESA. Da wir mit YukiArisato eine exzellente Kennerin des Games und des Runs haben, war es auch nur logisch, dass sie das Commentary übernehmen würde. Mit beeindruckendem Ergebnis, wie man anhand des folgenden Videos sehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.