Adventskalender 2018: Tür 24

Es ist Heiligabend. Vielleicht hat man gerade nichts zu tun. Vielleicht muss man warten, bis man bei der Familie sein kann. Oder bis die Bescherung anfängt. Auf jeden Fall hat man gerade etwas Zeit. Was also tun?

Wie wäre es, mit einem Speedrun gucken? Genauer gesagt, einem Run der einen immer wieder ins Staunen versetzt? Wie beispielsweise, die Tetris: The Grandmaster-Runs?

Beim BLR 2018 war es mal wieder soweit. Alle drei Grandmaster-Spiele wurden gerunt. Und was dabei rumkam, erstaunt einen noch heute.

Ezan1, Nehalem501, Colintele und Qlex kleckerten nicht, sie klotzten im wahrsten Sinne des Wortes. Und als Zuschauer staunte man Klötze. Solche Runs verlangen nach einem guten Team. Was in diesem Fall Freakybyte, d4nin3u, Sakurion und Aminachu waren. Germench empfiehlt, zurücklehnen, genießen und in guter Stimmung Heiligabend feiern.

Ach ja, morgen kommt auch noch ein Run. Denn bei Germench gehen die Adventskalender nicht bis 24, sondern bis 25!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.