Der Runner Kalender: KW 49

Es dauert nicht mehr lange und dann ist das Jahr 2020 vorbei. Genauer gesagt wird es bis dahin noch zwei Ausgaben des Runner Kalenders geben und dann mache ich persönlich einen Strich unter dieses Kalenderjahr. Es gab sowohl positive, als auch negative Momente, über die ich mich ggf. in einem VLOG äußern werde.

Doch ehe es soweit ist, heißt es wieder, welche Speedrunning-Events euch ab morgen begleiten werden und was für Submissionsphasen am Laufen sind.

NameZeitraumScheduleStreamOnsite/Online
Really Really Long a Thon 401.12. – 20.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Maratona SKIPS 202006.12. – 13.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Velocity Online10.12. – 14.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Winter NFSathon 202011.12. – 13.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Winter Pride 202011.12. – 14.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Flash Farewell Party12.12. – 13.12.ScheduleTwitch-LinkOnline
Shoot the Baguette 212.12. – 13.12.ScheduleTwitch-LinkOnline

Los geht es mit dem Really Really Long-A-Thon 4. Ich weiß, ich weiß. Das Event hat bereits diese auslaufende Kalenderwoche angefangen. Aber trotzdem kann es nicht schaden, reinzuschauen. So sehe ich im Schedule morgen einen Crosscode All Dungeons-Speedrun und einen 2D MarioThon am 9. Dezember. Ich lasse den Marathon auf jeden Fall weiterhin nebenbei bei mir laufen, wenn ich am Rechner bin. Den Twitch-Kanal findet ihr hier.

Heute um 19 Uhr fängt der Maratona SKIPS 2020 an. Soweit ich das erkennen und vermuten kann, ist dies ein brasilianisches Speedrun-Event, welches auf dem Twitch-Kanal skipsbr läuft. Das Schedule ist ein wenig Mariolastig, da wirklich jede Menge Super Mario-Runs vorkommen. Zum Glück gibt es aber auch noch Abwechslung in Form von Showcases von Rhytm-Games, wie beispielsweise Clone Hero oder DJ MAX RESPECT.

Und wo ich eben gesagt habe, dass das Schedule Mariolastig ist. Das von Velocity Online ist dafür im Gegenzug Kingdom Hearts-lastig. Aber natürlich gibt es auch noch Abwechslung. Wenn man früh genug aufsteht, kann man so zum Beispiel am 12. Dezember um 00:18 und 00:43 zwei Hades Speedruns sehen. Gestreamt wird es auf velocity_online.

Das nächste Event, welches ich euch vorstellen möchte, ist Bleifußlastig. Der NFSathon findet in seiner Winter-Edition statt. Und das heißt, dass man vom 11. bis 13. Dezember auf twitch.tv/speedrunslive jede Menge Runs von Need for Speed-Spielen sehen kann. Der Marathon fängt mit der 2005er Edition von Most Wanted an, in der Kategorie Career Any% (Glitches) und hört mit Need for Speed: The Run, NG+ auf. Ich bin noch am Schwanken, ob ich nicht mal Neugierdehalber reingucken soll. Ich finde, dass Speedruns von Racing Games es schwer haben, einen zu unterhalten. Aber andererseits muss man sich auch mal auf was Neues einlassen.

Power Up With Pride ist wieder zurück. Das Event, dass gemeinnützige LGBTQIA+-Organisationen unterstützt und LGBTQOA+-Runner im Schedule hat, ist inzwischen ein markantes Speedrun-Event. Und auch dieses Mal präsentieren sich einem, wenn man in den Zeitplan reinschaut, jede Menge interessante und abwechslungsreiche Runs. So erblicke ich am Samstag um 08:53 einen Mr.Bones All Cutscenes-Run, was mich schon allein deshalb reizt, weil es auf dem SEGA Saturn gespielt wird. Und mich würde mal interessieren, was das Community Segment ist, dass für den Sonntag um 21:20 geplant ist. Ich denke, ich werde reinschauen. Wo? Na, hier!

Eine Ära geht zu Ende. Der Flash Media Player wird demnächst eingestellt, womit auch viele Flash-Spiele aufhören zu existieren. Es sei denn, es werden Möglichkeiten gefunden, sie auch nach dem Ende von Flash weiterzuspielen. Auf jeden Fall wird vom 12. bis 13.12. die Flash Farewell Party stattfinden. Es gibt da allerdings ein Problem: Es ist ein japanisches Event und es wird wohl auch nur diese Sprache gesprochen. Ich verlinke trotzdem mal auf den Twitch-Kanal.

Was bitte schön ist Shoot the Baguette 2? Das dachte ich mir, als ich den Eventnamen las. Ein Blick ins Schedule half mir dann weiter. Der Marathon dreht sich einzig und allein um Shoot’em Ups wie Pulstar oder Darius. Aber auch Bullet Hell-Shmups kommen vor. Das Event ist übrigens französischsprachig und wird auf dem Twitch-Kanal von khaaos_2009 gestreamt.

Kommen wir zu den laufenden Submissionsphasen. Das Besondere hier ist, dass die der ESA Winter 2021 aufgemacht hat.

NameEnde der SubmissionsLinkSpracheOnsite/Online
SpeedCon 202113.12.LinkEnglischOnline
ESA Winter 202120.12.Link 1 Link 2EnglischOnline
UKSG Winter 202127.12.LinkEnglischOnline
InstaSpeedathon 202110.01.LinkEnglischOnline
Mystery Dungeon RTA FES 217.01.LinkJapanischOnline
Cursorial 2020Unbekannt.LinkEnglischOnline
Warwicks Awesome Speedruns n Demos 2021Unbekannt.LinkEnglischOnsite
Resident Evil MarathonUnbekannt.LinkEnglischOnline
Road to the RecordUnbekannt.LinkJapanischOnline
MadotsukisDiary Legal FundraiserUnbekannt.LinkEnglischOnline

Und damit heißt es, eine Ausgabe erledigt, bleiben noch zwei, ehe das Jahr rum ist.

Bis dahin alles Gute
Euer Civ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.