Germench Adventskalender 2020: Tür 16

Wenn es um Yakuza-Speedruns geht, führt im deutschen Sprachraum kein Weg an Velare vorbei. Er ist und bleibt eine Koryphäe, was die Spielereihe und ihre Runs angeht. Doch was, wenn er mal nicht verfügbar ist? Weil er keine Zeit hat? Oder, wie bei dem folgenden Run, selber am Runnen ist?

Bei Shots Fired: Extraction war dies der Fall. Das Schusslastige Event bot jede Menge abwechslungsreiche Runs, darunter auch einen Yakuza Kiwami New Game +. Velare war selber der Runner und er hatte vorher eins klar gemacht: Veni sollte den Run kommentieren. Und um ihm die Arbeit etwas zu erleichtern, schrieb er ihm einen ausführlichen Guide.

Das Ergebnis könnt ihr hier sehen. Veni war der Hauptkommi und Civ der Nebenkommi.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/XK3Nr0Rpf38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.