Adventskalender 2018: Tür 11

Wir hatten ja schon hinter der achten Adventskalendertür ein Beispiel für einen extrem kurzen Run, bzw. wie das Commentary dieses Runs aufgebaut wurde. Es war nicht der erste mit einer solchen extremen Kürze, den wir von Germench dieses Jahr hatten. Bereits zuvor, bei SGDQ 2018, gab es ebenso einen.

Getting Over It with Bennet Foddy war 2017 einer der Überraschungshits des Jahres. Viele Streamer kämpften sich von unten nach oben, wobei sie teilweise scheiterten und von vorne anfangen durften. Und sobald sie endlich durch waren, schauten sie sich als Kontrast den Speedrun dazu an. Die häufigste Reaktion: Erstaunter Unglauben, wie schnell die Runner das schafften, wofür die normalen Streamer mitunter Tage brauchten.

Dass das Game bei SGDQ 2018 seinen Auftritt hatte, war quasi die Krönung der Laufbahn als Speedgame. Der Runner MONTYvsTHEWORLD zeigte die Kategorie Glitchless Any%. Um so einen Run dann auch adäquat zu kommentieren, hatten wir großartige Unterstützung durch TheSchokoriegel. Das Ergebnis könnt ihr jetzt sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.